Autor Thema: Kurztutorial zum EInrichten des MusicBots  (Gelesen 1168 mal)

Fluestertuete

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Karma: +15/-1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 207
  • Morgen wird heute schon gestern sein.
    • Profil anzeigen
Kurztutorial zum EInrichten des MusicBots
« am: 15, Oktober, 2014, 01:41:04 Vormittag »

Moin :-)
Hier eine kurze Anleitung zum Einrichten:

  • Bot im Shop bestellen
  • Es kommt eine Bestellbestätigung.
  • Es wird von einem Mitarbeiter die Bestellung manuell geprüft, weil uns jeder Bot Geld kostet und wir nicht wollen, dass sich jemand einen Scherz erlaubt. Auch diei kostenlosen Testbots für Bestandskunden kosten uns jeden Monat 2,50 Euro an Lizenzgebühren!!
  • Nach der manuellen Freischaltung durch den Mitarbeiter von TS-Rent bekommst Du eine Mail mit dem Hinweis, das der Bot nun freigeschaltet wurde. Das geschieht normalerweise nach Zahlungseingang. Bei Testbots sofort, wenn der Mitarbeiter nach Prüfung den Bot aktiviert hat
  • Dann einloggen unter https://rechnung.ts-rent.de . Auf den Link "MusikcBot" klicken. Sofern der Bot aktiv geschaltet wurde, bzw bezahlt wurde, erscheint das Konfigurationsfenster.
  • Status = Der aktuelle Status des Servers
  • Space = Der gebuchte Speicherplatz, wo die Musik als z.B. mp3 hochgeladen werden kann.
  • Webinterface = Hier ist der Link zum Webinterface um den Bot NACH der Einrichtung aufrufen zu können.
  • Admin PW = Denke Dir ein Passwort aus, mit dem Du später als Admin alles Einstellungen vornehmen kannst. Auch wenn Du jetzt noch nicht weisst was genau, notiere es Dir trotzdem erstmal und trage es dort ein.
  • User PW = Denke Dir ein einfaches User Passwort aus. Trage es dort ein. Wenn Du anderen Personen später erlauben willst Deinen Bot zu steuern, so kannst Du ihm dieses Passwort geben. Du legst fest, was er darf. Loggst Du Dich mit Deinem Adminpasswort ein, kannst Du die Rechte editieren, die der User hat, der sich mit dem Userpasswort einloggt.
  • TS3 Ip + Port = Gib hier Deine IP oder DNS Adresse von Deinem TS3 Server ein. Es spielt keine Rolle, ob der Server von TS-Rent ist. Sollte Dein Server von einem anderem Hoster sein, MUSS die IP Deines Bots (siehe Webinterface) beim Hoster Deines TS3 Servers in der Whitelist stehen.
  • No Query = Du kannst mit Deinem TS3 Client einen ServerQueryAdmin über Deinen TS3 Client erstellen. Diese Daten benötigst Du später, wenn Du hier keinen Haken setzt. Ich betone "Keinen" Wenn Du diesen nutzt, kannst Du Dir aktuell auf dem Channel anzeigen lassen, was der Bot gerade so treibt. Titel etc
  • Whitelist IP = Das ist die IP, die Dein TS3 Hoster in seine Whitelist eintragen muss, damit der Server läuft. Wenn Dein TS3 Server von TS-Rent.de ist, kannst Du das natürlich vernachlässigen :-) Wir haben die IP´s bereits eingetragen.

TIP: Um dem Bot die Rechte über den ServerQueryAdmin einzuräumen, erstelle Dir einen neue Identität über den TS3 Client. Mit der neuen Identität kannst Du nun den neuen ServerQueryAdmin erstellen und später im Webinterface des Bots einfügen. Der Bot ist von den Rechten des Clients abhängig. Daher ist es nicht ratsam, wenn Du einen bestehenden Serveradmin dafür nimmst!

Angenommen Du löscht später mal die Rechte des Serveradmins der den ServerQueryAdmin erstellt hat, löscht Du auch die Rechte für den Bot.
« Letzte Änderung: 15, Oktober, 2014, 01:46:44 Vormittag von Fluestertuete »
Gespeichert